Bildschirmfoto 2017-05-25 um 16.07.26.png

Heidrun Kunert

Kontakt

E-Mail: kunert@newskooldisplay.com

Website: www.heidrunkunert.de

Vita

Ausbildung zur Architektin an der TU Hannover und der TU Berlin. Künstlerische Ausbildung bei Prof. K. Sohns, Malerei, und Prof. K. Lehmann, Bildhauerei, 1962 - 67.

Weiterbildung in Malerei: Freie Kunstschule, Berlin; Akademie für Malerei, Berlin (Ute Wöllmann, Erwin Leber, Andreas Amrhein und Till Warwas). (1995 – 2002; 2013/14)

Teilnahme an Kunstwettbewerben:

Kunst–am–Bau-Projekte in Hannover:

Wandbild Studentenwohnheim Hannover-Herrenhausen 1965, 1. Preis und Realisierung; Wandbild für Erweiterungsbau der Architekturfakultät der TU Hannover, 1966, 3. Preis.

Kooperationen

Zusammenarbeit mit Künstlervereinigungen:

Im Projekt "International Conference Making Cities Livable", Wien mit Künstlervereinigung ART-IST e.V. , Wien, Dr. Gabriele Matzinger, 2000 Wien.

Gründung und Vorsitz des Vereins "Künstlerhaus 19, Schlachtensee e.V.", 2005 Berlin.

Gründung der Künstlergruppe "KUNSTARBEIT" für das Langfristprojekt "Kunst und Arbeit", 2007 Berlin: Computerarbeit, Handarbeit und Schwerstarbeit.

Initiierung, Organisation und Kostüm-Gestaltung für „Ein Sommernachtstraum“ nach Shakespeare, Szenische Lesung mit Musik; 2016, Wandeltheater im Waldgarten Rietzer Berg,  mit dem Verein Rietzer Berg – Landschaft und Kunst e.V., Kloster Lehnin, OT Rietz;

 

Ausstellungen (Einzelausstellungen (EA) und Gemeinschaftsausstellungen (GA) ):

2016 Kunst und Kirche, Kunstausstellung in der Ernst Moritz Arndt Gemeinde, Kirchsaal, (GA)

2016 „Ein Tag, ein Jahr, ein Leben“, 50 Jahre Malerei, Jubiläumsausstellung, Atelierausstellung (EA).

2015 Ausstellung zum 10. Jubiläum des K19 in Berlin Schlachtensee (GA)

2015 "Stillleben", Einladung zur Jubiläumsausstellung der Akademie für Malerei Berlin, GA.

2014 "Figurenmalerei": Porträts, Akte, Gruppen. Atelierausstellung zu "Offenen Studios" im Bezirk Steglitz-Zehlendorf (OS), EA.

2014 "Die Farbe Rot" - im eigenen malerischen Werk; Ausstellungsbeitrag zum Denkmaltag, Thema "Farbe", im Künstlerhaus 19, Schlachtensee (K19), GA.

2013 "Metall in der Arbeitswelt": Schrottobjekte, Stahl im Schiffbau, Geräte für Handarbeit; Atelierausstellung (OS), EA.

2013 "Denk Mal Kunst", ein philosophischer Ansatz - zum Denkmaltag, K19, GA.

2012 "Handarbeit versus Computerarbeit", Atelierausstellung am Denkmaltag, in K19, EA.

2011"Werftarbeit", Präsentation auf dem Werksgelände der Flensburger Schiffbaugesellschaft, mit der Gruppe KUNSTARBEIT, GA.

2010 "Meer – Männer – Arbeit", Projekt "Kunst und Arbeit" mit der Gruppe "KUNSTARBEIT".Ausstellungsmatinee zu Arbeitsprozessen im Schiffbau, mit Vertretern der Flensburger Werft und Schiffbauexperten, K19, GA.

2009 "Sinnlichkeit in der Arbeit", Projekt "Kunst und Arbeit" mit der Gruppe KUNSTARBEIT. Kunstaktion zum Thema: "Rettet die Sinnlichkeit in der Arbeit": Installation: "Heilige Schürzen"-Computerarbeit als Ritus, K19, GA.

2008 "Figuren in der Arbeitswelt", Atelierausstellung, Denkmaltag, K19, EA.

2007 „Arbeit: Orte – Prozesse – Produkte". Projekt "Kunst und Arbeit" mit der Gruppe KUNSTARBEIT, K19, GA.

2006 "Liebesbande auf Zebrastreifen"; Land-Art-Aktion im Park des Studentendorfs, EA. "I love it – I hate it" – Performance des "Büros für Bewohner-Gefühle"/"Office for Habitants Emotions", Soziale Plastik, Sommerakademie "Modern Times – Moderne Zeiten", veranstaltet durch den Verein Künstlerhaus 19 Schlachtensee e.V., K19 und H8, GA.

2005 "Berlin, Stadt im Umbau". Atelierausstellung, EA, Denkmaltag, (K19), GA.

2004 "Neues Berlin", Präsentation, Kiel-Klausbrook, EA.

2003 "Familienbande", Atelierausstellung des Künstlerhofes Frohnau, Hubertusweg, EA.

2002 "Aktsalon", Galerie Weißenseer Freitag, Berlin-Prenzlauer Berg, GA.

2001"Rost und Schrott", Stillleben, auf Einladung des Schlosspark-Klinikums, Berlin- Charlottenburg, GA.

2000 "Heimat – Fremde: Schweinsrituale". Tischinstallation, Freie Kunstschule Berlin, Tag der Offenen Galerien, GA.

1998 Arbeiten auf Papier und Leinwand, 1992 – 1998. Transfer International, Berlin-Zehlendorf, EA.